Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 192

Der Gemeinderat auf Urlaubsreise
Autor*in:Franz Rieder  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Schwank
Sprache:S├╝ddeutsch
BŘhnenbild:Au├čen:
Au├čendekoration
Akte/Szenen:3 Ansichtssendung bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:3 Dame(n)
7 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:11 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
132,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung. Zusńtzlich sind 4,2% KŘnstlersozialabgabe von der jeweiligen AuffŘhrungsgebŘhr zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Der Gemeinderat ist auf Urlaubsreise in Meran bei der Weinlese. Die Vertretung ├╝bernimmt der "allwissende Gemeindediener" Kipferl. Er lenkt die Geschicke der Gemeinde, schaltet und waltet wie der "liebe Gott"! Das Chaos ist vorprogrammiert. Die R├╝ckkehr des B├╝rgermeisters und des Gemeinderates bringt neben einer kurzfristigen Beruhigung der Ereignisse nur neue Probleme mit sich, denn gleichzeitig trifft auch eine Karte mit einer "liebevollen" Botschaft aus Italien ein und f├Ąllt der Frau B├╝rgermeister in die H├Ąnde! Daraus entstehen nat├╝rlich sofort Vermutungen und Verd├Ąchtigungen ├╝ber den Zweck der Urlaubsreise des Gemeinderats. Die Frau des B├╝rgermeisters will Rechenschaft ├╝ber die "unvergesslich sch├Ânen, berauschenden Stunden". Die Ger├╝chte dringen sogar bis zur Tageszeitung vor, die bereits von der "ber├╝hmten" Urlaubsreise des Gemeinderats berichtet. Die Frau B├╝rgermeister packt nach 25-j├Ąhriger Ehe die Koffer und will sich scheiden lassen. Da bedarf es f├╝r den B├╝rgermeister und seine R├Ąte schon eines guten Rats, um den Kopf noch aus der Schlinge zu ziehen.

Mit diesem Spiel massieren sie die Lachmuskeln ihres Publikums!

« zurück
« alle Stücke von Franz Rieder

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.