Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 630

Auf d' Abwechslung kommt's an (bayerische Fassung)
Autor*in:Josef Bormeth  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Lustspiel Leseprobe (PDF)
Sprache:Bayerisch Rollenprofil
BŁhnenbild:Innen:
Bauernstube, Brotzeitst√ľberl
Akte/Szenen:3 Ansichtssendung bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:4 Dame(n)
6 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 100 Minuten
Preis Buchmaterial:11 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
132,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie.
Aufführungsvertrag, Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
Abschluss Aufführungsvertrag vor Aufführungen, darin Gebühr 10 % von Einnahmen aus Eintrittskartenverkauf,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung und gesetzliche Künstlersozialabgabe berechnet von der Aufführungsgebühr.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Beim Kommunalwahlkampf in einer fiktiven bayerischen Gemeinde kommt es zur Konfrontation zwischen einer Interessensgemeinschaft, die eine biologisch-vegetarische Ern√§hrung durchsetzen will, und den Liebhabern der traditionell-bodenst√§ndigen Kost um den B√ľrgermeisterkandidaten.

Auch eine junge Liebe mit Partnern aus beiden Lagern ger√§t mehr oder weniger ungewollt zwischen die Parteien. Erst durch eine vorget√§uschte Schwangerschaft gelingt es, die elterlichen Kontrahenten zur (Wieder)Ann√§herung zu bewegen. Als Hiobsbotschaft stellt sich ausgerechnet am Wahlsonntag heraus, dass sich der Handelsvertreter und Ern√§hrungsexperte der Firma Bio-Veggie-Vital im hiesigen Brotzeit-St√ľberl mit bodenst√§ndigen kulinarischen Schmankerln verw√∂hnen l√§sst.

Nach allerlei Turbulenzen gelangen die opponierenden Gruppierungen zur Einsicht, dass es beim Essen eher auf eine vern√ľnftige Abwechslung ankommt. Selbst der Ern√§hrungsexperte neigt dazu, dass hin und wieder bayerische Kost aufgetischt werden kann.



« zurück
« alle Stücke von Josef Bormeth

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.