Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 1155   Die Frauen-WG
Autor(in):Aloysius Christiansen  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Komödie Leseprobe 1. Akt (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Innen:
Wohnzimmer
Aktzahl:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:4 Dame(n)
4 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:12,00 € pro Rollenbuch
Aufführungsbedingungen
108,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Maria, Kati und Franzi führen seit einem halben Jahr eine Frauen-WG. Maria kümmert sich um den Haushalt. Sie ist Ende fünfzig und die getrenntlebende Ehefrau von Josef, Vorstandsmitglied eines Stromkonzerns. Nach vielen glücklichen Ehejahren mit Maria hatte er sich in seine neue Sekretärin verguckt. Er zahlt ihr ausreichend Unterhalt. Maria geht keinem Beruf nach. Ihre Karriere als angehende Wirtschaftswissenschaftlerin hatte sie Josef zuliebe aufgegeben. Er war der Meinung, dass er für sie beide und die noch erwarteten Kinder sorgen könnte. Der Wunsch nach Kindern blieb leider unerfüllt.

Kati ist Ende zwanzig; eine Jurastudentin, die wohl auch mit 40 das Studium nicht abschließt. Ihr Papa, Inhaber einer gutgehenden Rechtsanwaltskanzlei, unterstützt sie finanziell großzügig.

Franzi ist Assistent-Managerin in einem Schnellrestaurant, das heißt sie verkauft Hamburger. Sie erhält Lohn in Höhe eines Hartz IV-Gehaltes.

Das Leben der drei läuft so lange in geregelten Bahnen, wie Geld hereinkommt.

Doch Josef wird von Stromkonzern gefeuert und nun ist es mit der üppigen Unterhaltszahlung für seine Maria vorbei.

Katis Papi ist das ewige Studieren seiner Tochter auch leid und stellt die Zahlungen gänzlich ein. Jetzt wird es eng. Wie soll das bisherige doch recht angenehme Leben weitergehen?

Der Verstand geht doch bekanntlich durch den Magen. Und so gründen die drei einen Lebensmittel-Versandhandel. Gegessen wird ja immer. Doch so einfach, wie geglaubt, ist Geld verdienen doch nicht.


Weibliche Hauptrolle und ausgeglichenes Rollenprofil!


*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.
**Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.


« zurück
« alle Stücke der Autorin/des Autors