Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 789

Meiner Braut wird nicht getraut
Autor*in:Erwin Guffler  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Lustspiel
Sprache:Hochdeutsch
Bühnenbild:Innen:
Wohnzimmer
Akte/Szenen:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:5 Dame(n)
4 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:10 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
120,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung. Zusätzlich sind 4,2% Künstlersozialabgabe von der jeweiligen Aufführungsgebühr zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Konny, Dora und Gabriele sind drei Geschwister, die im elterlichen Haus wohnen. Konny braucht sehr dringend Geld, aber er hat keines. Da kommt ihm ein glücklicher Zufall zu Hilfe.

Seine zwei Schwestern verreisen: Dora macht Urlaub und Gabriele soll vier Wochen mit ihrem Chef auf Geschäftsreise nach Paris. Da vermietet Konny ihre Wohnung für vier Wochen einem jungen Rechtsanwalt, dessen Büro renoviert wird, für einen hohen Preis.

Als Bernd, der Rechtsanwalt, es sich gerade gemütlich macht, kommt Gabriele plötzlich und unerwartet von der Geschäftsreise zurück, da sie mit dem Chef eine Auseinandersetzung hatte. Bernd und Gabriele haben einen Megaschock, als sie sich beide in ihrer Wohnung gegenüberstehen.

Dazu kommt noch Dora, die am Urlaubsort kein Zimmer mehr bekam, zurück. Und obendrein machen noch zwei Heiratskandidatinnen Konny die größten Schwierigkeiten!

Wie aus diesem Durcheinander am Ende noch drei glückliche Paare hervorgehen, ist ein Meisterwerk humorvoller Dramaturgie. Sie werden sich köstlich amüsieren!

« zurück
« alle Stücke von Erwin Guffler

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.