Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 709

Die Probefrau
Autor*in:Erwin Guffler und Jürgen Gode  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Schwank
Sprache:Bayerisch
Bühnenbild:Innen:
Wohnzimmer
Akte/Szenen:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:3 Dame(n)
3 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 100 Minuten
Preis Buchmaterial:7 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
84,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung. Zusätzlich sind 4,2% Künstlersozialabgabe von der jeweiligen Aufführungsgebühr zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Martl und Bene sind gute Freunde. Auch Sepp, der Senior, macht immer recht munter mit. Doch da bauen sie einen Unfall mit dem BMW von Martl. Die Versicherung zahlt nicht, Bene hat kein Geld und Martl weiß keinen Rat mehr.

Da kommt plötzlich die Erleuchtung! Die Tante Mary aus Texas hat ihm beim Hausbau eine Menge Dollar überwiesen, nachdem er ihr vormachte, dass er heiraten will und für die Gründung des Hausstandes eben viel Geld braucht. Was lag näher, als dass man in diesem Notfall zum gleichen Schwindel greift und der lieben Tante vorspielt, dass man sich scheiden lassen will und so eine Scheidung sehr viel Geld kostet.

Da kommt aber die Tante überraschend gleich persönlich. Martl hat aber keine Frau, von der er sich scheiden lassen könnte. Da borgt ihm Bene seine Verlobte, allerdings hat die Tante etwas ganz anderes vor. Sie will nicht, dass sich die beiden scheiden lassen, sondern sich versöhnen! Für eine Scheidung gibt sie keinen Dollar, aber für die Versöhnung 100.000!

Nun ist der Höhepunkt erreicht: Mit wem soll sich Martl versöhnen? Bene geht in die Luft, als die Tante verlangt, dass der Martl mit seiner "Frau" - die ja Benes Freundin ist - wieder im Ehebett schlafen muss! So jagt eine "heiße" Situation die andere, bis letzten Endes eine Lösung zustande kommt, an die niemand gedacht hätte.



Eine männliche und zwei weibliche Hauptrollen!

« zurück
« alle Stücke von Erwin Guffler

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.